PDA

View Full Version : HRD Bibel



Thomas Renz
04-07-2006, 03:01 PM
Ich habe diese Woche BibelWorks7 bekommen und eine neue Übersetzung entdeckt: HRD. Die Copyright Information ist aber verwunderlich:



Die Bibel. Copyright © 2005, Herder Editorial, S.L., C/Provenza, 388, 08025 Barcelona, Spain. All Rights Reserved.
See http://www.herdereditorial.com for more information.

Es handelt sich wohl um die Übersetzung, die dem Herder Bibelkommentar entnommen wurde (http://www.bibelcenter.de/bibel/bibeln/herder.php)
Kann dies jemand bestätigen?

Thomas

No Spam
04-20-2006, 08:22 AM
...am besten bei BibleWorks direkt nachfragen!

Spremi
05-05-2006, 10:00 AM
Ja, das scheint tatsächlich so zu sein. In der 2005 neu im Verlag Herder, Freiburg i.Br., herausgekommenen gedruckten Ausgabe steht auf der Rückseite des Haupttitels des Buches (auf der sog. S. 4):

"Dieser Ausgabe liegt die deutsche Übersetzung aus Herders Bibelkommentar und aus dem "Psalmenbuch", herausgegeben von den Benediktinern der Erzabtei Beuron, zugrunde. Deren Texte wurden für die Ausgabe 1966 in Abstimmung mit der Jerusalemer Bibel (...) revidiert.
Die Übersetzung wurde für die vorliegende Ausgabe von Dr. Johannes Franzkowiak revidiert; die Schreibweise der biblischen Namen folgt den "Loccumer Richtlinien"; den Anhang redigierte Dr. Bruno Steimer."

Es fand also mit der Ausgabe 2005 eine Revision gegenüber den früheren Ausgaben aus dem letzten Jahrhundert statt. BW7 enthält den Anhang nicht, der übrigens theologisch sehr liberal einzuschätzen ist. Dafür erscheint der eigentliche Bibeltext von Bibleworks 1:1 übernommen worden zu sein. Ein Beispiel dafür: Es fehlt sowohl in der gedruckten Ausgabe wie auch in BW7 das "n" in dem Wort "sehnsüchtig" in Römer 8, 19.

Ich hoffe, es ist jetzt etwas klarer.

Christian

Mark Eddy
05-06-2006, 08:31 PM
...am besten bei BibleWorks direkt nachfragen!
Das habe ich jetzt getan. Veleicht wird es bald korrigiert werden.
Mark Eddy

Mark Eddy
05-26-2006, 03:48 PM
Jetzt ist das Verlagsrecht Information für HRD in BibleWorks Help korrigiert worden. Um dieses Help zu bekommen, in BibleWorks bei Help siehe: BibleWorks on the Internet und Check for Updates. Dann wähle die Viereck für Help.

Jetzt habe ich eine Frage. In BibleWorks in HRD bei Weisheit 19:22 findet man den Prolog zu Sirach beginnend mit den Worten: Vieles und Großes. Im Druck wo sind diese Worte? Liegen sie vor oder nach dem Beginn Sirach 1,1? Sie gehören natürlich zu Sirach und nicht zu Weisheit.
Mark Eddy

Adelphos
06-04-2006, 09:00 PM
Im Druck wo sind diese Worte? Liegen sie vor oder nach dem Beginn Sirach 1,1? Sie gehören natürlich zu Sirach und nicht zu Weisheit.
Mark Eddy

Diese Wörter im Druck liegen im Beginn Sirach, im Prolog, vor 1:1, mindestens im Buch das ich habe -- The Parallel Apocrypha.

In diesem Buch gibt´s LXX, KJV, Douay, Knox, TEV, NRS, NAB, NJB.

Ich glaube das wir haben hier einen Fehler im HRD.

Spremi
06-08-2006, 09:51 AM
Diese Wörter im Druck liegen im Beginn Sirach, im Prolog, vor 1:1, mindestens im Buch das ich habe -- The Parallel Apocrypha.

In diesem Buch gibt´s LXX, KJV, Douay, Knox, TEV, NRS, NAB, NJB.

Ich glaube das wir haben hier einen Fehler im HRD.

Das möchte ich bestätigen:
In meiner bereits oben erwähnten gedruckten Ausgabe von 2005 beginnt der Vers Weisheit 19:22 mit "Denn in allem..." Der nächste Satz, beginnend mit "Vieles und Großes..." gehört bereits zu Jesus Sirach, überschrieben mit "Vorwort des Übersetzers" und ist damit schon Teil von "Das Buch Jesus Sirach", ist aber nicht der erste Vers dieses Buches! Der eigentliche Vers 1 von Kapitel 1 beginnt dann mit "Alle Weisheit stammt vom Herrn", wie es in Bible Works auch richtig wiedergegeben ist.

Gruß
Christian

Adelphos
06-08-2006, 03:16 PM
Der nächste Satz, beginnend mit "Vieles und Großes..."

Aber dieser Satz liegt am Ende Weisheit in BW. Er soll im Buch Sirach liegen, vor 1:1, nicht wahr?

Spremi
06-09-2006, 11:54 AM
Richtig, genau so.

Christian